Rangliste Burgenland

18. November 2013 von Mathias Höhlig (Kommentare: 0)

Auswertung Offene Kreisrangliste 2013

Rangliste Burgenlandkreis

Am vergangenen Freitag fand im Schloss Restaurant in Droyßig die diesjährige Lauf- und Informationsbörse sowie die Auszeichnungsveranstaltung für die Sieger und Platzierten der Kreisranglistenläufe 2013 des Burgenlandkreises statt.


Zu Beginn der Veranstaltung gab der Wettkampfwart des Kreisfachverbandes Leicht-athletik, Sportfreund Mathias Höhlig, einen statistischen Überblick der diesjährigen Kreisranglistenläufe. Die ständig steigende Teilnehmerzahl der letzten Jahre fand in diesem Jahr leider keine Fortsetzung. Und das hat mehrere Gründe. Der Neuschnee im März hielt zahlreiche Läuferinnen und Läufer davon ab, an den Start des Naumburger Waldlaufes zu gehen, obwohl der Veranstalter gemeinsam mit der Stadt einen Tag zuvor die komplette Wettkampfstrecke mit Technik vom Schnee befreite. Dann kam im Juni das Hochwasser an Saale, Unstrut und vor allem an der Elster, das enorme Schäden verursachte und die Ausrichtung von drei Laufveranstaltungen unmöglich machte. Zwei davon konnten im Herbst nachgeholt werden, nur der Zeitzer Stadtlauf im Schlosspark wurde ersatzlos gestrichen.

Zur Teilnehmerstatistik

Insgesamt nahmen 1.718 Läuferinnen und Läufer an den 15 Wertungsläufen teil. Mit 283 Teilnehmern war auch in diesem Jahr der Finnelauf in Billroda der absolute Spitzenreiter. Erfreulich ist, dass sieben Veranstaltungen einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen konnten. Stellvertretend dafür sind hier der Scharnhorstlauf in Großgörschen, der Tauchaer Rippachtal-Crosslauf und die Kreismeisterschaften über 5.000 m und 10.000 m in Weissenfes genannt. Ein Dank des Wettkampfwartes ging jedoch an alle Ausrichter, die mit viel Mühe attraktive Veranstaltungen organisierten und trotz des Rückgangs weitere Sportlerinnen und Sportler für die Laufbewegung begeistern konnten.

Voranmeldungen - Nachmeldungen ein leidiges Thema für Veranstalter

Kritisch bewertete Mathias Höhlig das zunehmend schlechter gewordene Meldeverhalten der Teilnehmer. Ein Trend, der nicht nur im Burgenlandkreis zu beobachten ist. So nutzten immer weniger Teilnehmer die Möglichkeiten der Voranmeldung über das Internet, Telefon bzw. Fax. Zahlreiche Anmeldungen unmittelbar vor dem Start stellen die Organisatoren jedoch vor enorme Probleme und gefährden den reibungslosen Ablauf einer Veranstaltung. Startverschiebungen, verspätete Siegerehrungen und der damit verbundene Frust anderer Teilnehmer sind oft eine Folge.

Der Wettkampfwart forderte die Anwesenden auf, in Zukunft alle Möglichkeiten der Voranmeldung zu nutzen und bemerkte, dass bei einem Startverzicht, z.B. auf Grund von Krankheit oder Verletzung etc., keine Startgebühren erhoben werden oder finanzielle Forderungen jeglicher Art erfolgen. Die Veranstalter von Ranglistenläufen einigten sich darauf, im kommenden Jahr nur noch Anmeldungen am Wettkampftag bis zu einer im Ausschreibungsheft angegebenen Zeit anzunehmen und sich vorzubehalten, nach dieser Frist eine Teilnahme auszuschließen.

Wertungsläufe 2014

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung ging Sportfreund Höhlig auf die Wertungsläufe 2014 ein. Auch im kommenden Jahr wird es wiederum 16 Wertungsläufe geben, von denen die 11 besten Ergebnisse in die Wertung kommen. In die Endauswertung der Einzel- und Mannschaftswertung kommen nur Läuferinnen und Läufer, die an mindestens vier Veranstaltungen teilgenommen haben.

Beibehalten wird auch der RUNNERS POINT Jackpot für die aktivsten Läuferinnen und Läufer, die an allen 16 Wertungsläufen teilnehmen.

Für die offene Kreisrangliste 2014 gehen folgende Wettkämpfe in die Wertung:
DatumVeranstaltung
22.03.2014 23. Naumburger Waldlauf in Naumburg
05.04.2014 11. Tauchaer Rippachtal-Crosslauf in Taucha
25.04.2014 Kreismeisterschaften über 5.000 und 10.000 m in Weißenfels
04.05.2014 Scharnhorst-Lauf in Großgörschen
10.05.2014 35. Finnelauf in Billroda
17.05.2014 TWN City-Lauf in Naumburg
01.06.2014 Eisberglauf in Profen
09.06.2014 14. Gerstewitzer Mühlentag-Lauf in Nellschütz
21.06.2014 7. Breitenbacher Sonnenwendlauf in Breitenbach
04.07.2014 8. Granschützer Auensee-Lauf in Granschütz
12.07.2014 19. Mondseelauf im Freizeitpark Pirkau bei Hohenmölsen
23.08.2014 32. Jahn-Gedenklauf in Freyburg
30.08.2014 23. Zeitzer Stadtlauf im Schlosspark in Zeitz
07.09.2014 5. MIBRAG-Halbmarathon in Profen
20.09.2014 Kreismeisterschaften im Berglauf in Bad Kösen
04.10.2014 33. Rudelsburglauf in Bad Kösen

Im Anschluss wurden die Auszeichnungen der Sieger und Platzierten in den einzelnen Altersklassen vorgenommen.

Mannschaftswertung

Einen klaren Sieger gab es in der Mannschaftswertung. Nachdem in den vergangenen vier Jahren die LG Rudelsburg Bad Kösen erfolgreich war, gewannen in diesem Jahr die Läuferinnen und Läufer der SFG Nellschütz. Mit 164 Punkten distanzierten sie die Kurstädter (102 Punkte) und das Laufteam aus Teuchern (78 Punkte) und nahmen freudestrahlend das ausgelobte Fass Bier entgegen.

RUNNERS POINT Jackpot

Den RUNNERS POINT Jackpot in Form von Gutscheinen für die Sportler/innen, die an allen Wertungsläufen teilgenommen haben, teilen sich Andrea Witschel, Marlene Koelle (beide LG Rudelsburg Bad Kösen), Eric und Volker Bornschein, Frank Utgenannt (alle Freizeitsportverein Füchse Hassenhausen), Jörg Zeigermann, Andreas Gärtner (beide SFG Nellschütz), Nico Neuhaus (SV Blau-Weiß Zorbau), Thomas Hippmann (Laufteam Teuchern), Ronald Bossack (LG Grochlitz) und der Naumburger Karl-Heinz Sachse.

Einen Kommentar schreiben

Bilder zum Artikel

PB150218
PB150219
PB150220

Aktuelle - Lauftermine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.