12. Gerstewitzer Mühlentag-Lauf

31. Mai 2012 von John Meinhardt (Kommentare: 0)

SG Finne Nachwuchs in Nellschütz auf dem Podest

Laufen

Mit dem Gerstewitzer Mühlentag-Lauf wurde am Pfingstmontag bereits der achte Ranglistenlauf des Burgenlandes in diesem Jahr gestartet. In diesem Jahr hatte der Mühlentag-Lauf keinen Landescup Status, was den Teilnehmerzahlen jedoch keinen Abbruch bereitete – Im Gegenteil auf der 10 Kilometer Distanz waren es einige Starter mehr als im letzten Jahr. Auch die SG Finne Billroda war hier mit neun Teilnehmern stark vertreten.


Nicht nur Erwachsene konnten beim Gerstewitzer Mühlentag-Lauf Punkte sammeln, für Kinder und Jugendliche, bis zur Altersklasse U 16, ging es hier um Punkte für den Wiesengrundcup. Charlotte Koch beim Wiesengrundcup, in der Altersklasse w. Kinder - U 12, ein hartes Kopf an Kopf Rennen mit Emely Ehrhardt vom SSV Eintracht Naumburg. Hier in Nellschütz fehlten Charlotte nur drei Sekunden auf den ersten Podestplatz der 1,3 km Strecke. Das Kurzstrecken nicht gerade ihre Lieblingsdisziplin sind, zeigte Charlotte, als sie noch einmal an den Start ging, dieses Mal standen die 6 Kilometer auf dem Programm. Hier machte sie richtig Dampf und kam als 37igste in 31:32 Minuten ins Ziel.

In der Altersklasse m. Jugend - U 16 gingen Marcus Scheidner und Ronny Müller an den Start der 2,2 Kilometer Distanz. Marcus überquerte als Gesamtzweiter in 9:02 Minuten die Ziellinie und belegte auch den zweiten Platz in der Altersklassenwertung. Ronny hat mit der Laufzeit von 10:39 Minuten eine Sprung nach vorn gemacht und belegte damit Altersklassenplatz drei.

Mit Anika Zech und Friederike Reichmuth (Jugend - U 18) gingen zwei weitere weibliche Läuferinnen an den Start der sechs Kilometer. Friederike ist seit diesem Lauf neu im Billrodaer Team und belegte auch gleich den dritten Altersklassenplatz in einer Zeit von 39:33 Minuten. Eine Sekunde vor ihr überquerte Anika die Zierlinie und belegte den zweiten in der AK w. Jugend - U 18.

Der Tauhardter Hardy Schubert startete auch auf der 6 km Distanz, ebenfalls das erste Mal für die SG Finne Billroda. Hardy meisterte seine erste Prüfung gleich recht ordentlich und kam in 32:19 Minuten durchs Ziel und belegte Platz fünf in der Altersklasse M 45.

Auf den Langen Kanten der 10 km Strecke waren Bernd Koch (M 60), Sven Meinhardt (M 40) und Dirk Karnstedt (M 35) unterwegs. Während Bernd mit seiner Laufzeit von 49:19 Minuten und Dirk mit 48:41 Minuten recht zufrieden sein konnten, ärgerte sich Sven über seine Laufzeit von 48:34 Minuten gewaltig.

Einen Kommentar schreiben