27. Zeitzer Stadtlauf

Termin:Samstag, 31. August 2019
Meldeschluss:26.08.2019
Beginn:09:00 Uhr
Austragungsort:Zeitz - Schlosspark, Albrechtstraße
Veranstalter:SG Chemie Zeitz
Start der Hauptläufe:09:30 Uhr
  • Strecken
  • Infos zur Anmeldung
  • Teilnahmebeitrag
  • Wertung/Hinweise
09:15 Uhr 1,2 km weibliche Kinder U 08, männliche Kinder U 08
09:30 Uhr 2,5 km weibliche Kinder U 10, U 12
männliche Kinder U 10, U 12
weibliche Jugend U 14, U 16
männliche Jugend U 14, U 16
Frauen, Seniorinnen
Männer, Senioren
10:00 Uhr 5,4 km weibliche Jugend U 18, U 20
männliche Jugend U 18, U 20
Frauen, Seniorinnen
Männer, Senioren
11:00 Uhr 10,8 km Frauen, Seniorinnen
Männer, Senioren
Meldeschluss:26.08.2019
Nachmeldung möglich:Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem Start
Nachmeldegebühr:3,00 EUR
Online-Anmeldung:zur Online-Anmeldung
Anschrift: SG Chemie Zeitz

06712 Zeitz
Tel:0177 - 3021433
Emailheiko@zpn-timing.de
Webhttp://www.sg-chemie-zeitz.de
Kinder U 10, U 121,00 EUR
Jugend U 14, U 161,00 EUR
Jugend U 18, U 203,00 EUR
Erwachsene6,00 EUR

Ranglistenwetung

 HautwertungNebenwertung
Jugend 10.8 km 5.4 km
Frauen 5.4 km, 2.5 km, 10.8 km
Männer 10.8 km 2.5 km, 5.4 km

Hinweise

Das Organisationsbüro sowie Umkleide- und Dusch-möglichkeiten befinden sich in den Klinkerhallen, Albrechtstraße.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Zeugner | 19.08.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Sohn (9 Jahre ) und ich (42 Jahre) würden gerne mit starten. Was ist, wenn was dazwischen kommt und wir doch nicht mitmachen können?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Annett Zeugner

Kommentar von Qvc | 24.08.2019

Hallo, das ist nicht schlimm und hat keine finanziellen Konsequenzen. Sport frei.

Kommentar von Rainer Saray | 29.08.2019

Wo kann ich dazu am besten, in der Nähe parken? Ich komme von halle.

Wie ist die Streckenführung bei 10km? Finde dazu nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Rainer

Kommentar von Läufer 86 | 05.09.2019

Ich muss schon sagen, das Ambiente in Zeitz zum Stadtlauf 2019 war wie immer wirklich Top...ABER...man bekommt als Athlet des Hauptlaufes welcher über 10,8K geht noch nicht mal eine Finisher-Medalie, welches die Leistung dieses Laufes zu würdigen wäre und es ist doch für jeden noch ein kleiner Anreiz mehr zu finishen. Dann gab es nach den Hauptlauf keine Steaks, kein Ketchup (nur noch Senf) und kein Bier mehr. Was zur Hö...ist das für eine schlechte Organisation??? Man freut sich doch gerade nach den 10.8K Lauf auf ein kühles Bier und ein Steak (Bratwurst gab es noch) schließlich haut man sich nicht vorher die Wanne voll. Also wie gesagt, Ambiente Top, Organisation ein echter und wirklich größer Flop. Das war für mich dad letzte mal, dass ich an dieser Veranstaltung teilgenommen habe.
PS die Streckenhelfer welche einen mit Wasser versorgt haben waren super.

Einen Kommentar schreiben